Katharina Jensen bewirbt sich um die Landtagskandidatur für Friesland und Jade

Einstimmige Unterstützung durch den CDU-Kreisvorstand

Im Rahmen eines Pressegesprächs stellten die CDU Kreisvorsitzende Christel Bartelmei und die Wangerländer CDU-Vorsitzende Alice Brandenburg-Bienek Katharina Jensen als Bewerberin um die Landtagskandidatur der CDU in Friesland und Jade vor.

Am 13. November stellt sie sich den Mitgliedern der CDU Friesland und der CDU Jade im Hotel Hornbüssel in Bockhorn zur Wahl.

Die 35-jährige Agraringenieurin ist verheiratet und hat mit ihrem Mann 3 Kinder. Gemeinsam bewirtschaften sie einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb im Wangerland.

Katharina Jensen ist seit 2016 Mitglied der CDU und vielseitig engagiert. Als stellvertretende Vorsitzende der CDU Wangerland und Vorsitzende des Schularbeitskreises der friesischen CDU übernahm sie früh Verantwortung, inzwischen ist sie zusätzlich Schriftführerin der CDU Friesland. Bei der Kommunalwahl wurde sie direkt in Gemeinderat und Kreistag gewählt, im Kreis mit dem besten CDU-Ergebnis aller Wahlbereiche.

Auch in der Landespolitik ist sie bestens vernetzt, als Mitglied in den Landesfachausschüssen Landwirtschaft und ländlicher Raum der CDU Niedersachsen und der CDU Oldenburg und als Teilnehmerin des Tandem-Projektes der CDU Niedersachsen.

Ihre Schwerpunkte sieht sie in der Förderung des ländlichen Raums, im Einsatz für die Zukunft der Landwirtschaft, gute Schulen und für eine gute wirtschaftliche Entwicklung ihrer Heimat.

Die Kandidatur von Katharina Jensen wird vom Kreisvorstand einstimmig begrüßt und unterstützt, erklärt Kreisvorsitzende Christel Bartelmei: "Wir freuen uns, dass Katharina Jensen ihre Bereitschaft zur Kandidatur erklärt hat. Sie ist sympathisch, klug, engagiert, bestens vernetzt und weiß, wie man politische Themen voranbringt. Ich denke, sie wird unsere Mitglieder und im Wahlkampf die Wählerinnen und Wähler genauso überzeugen, wie den Kreisvorstand der CDU Fiesland."

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben