CDU-Generalsekretär in Hooksiel

Der General am Grill: Kai Seefried bei der CDU Friesland
Der General am Grill: Kai Seefried bei der CDU Friesland
„Grill den General“. Zugegeben, das ist ein unkonventioneller Name für eine politische Veranstaltung. Doch das Event hatte es in sich. Über 50 Mitglieder von CDU und Junger Union trafen am 9. August auf den Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Kai Seefried. Am Wasserskilift in Hooksiel waren die Teilnehmer dazu eingeladen, dem „General“ Sorgen und Meinungen mit auf den Weg zu geben. Ebenso bestand die Möglichkeit, in lockerem Rahmen das politische Geschehen in Hannover zu hinterfragen. Allerdings ließ sich Seefried nicht nur grillen. Locker wendete er den Abend über hinweg eigens Nackensteaks und Bratwürste für die sogar aus dem Ammerland angereisten Interessierten.

 In den rund dreieinhalb Stunden, die sich der aus Drochtersen im Landkreis Stade stammende Kai Seefried für die friesischen Christdemokraten nahm, wurde bis auf eine wetterbedingte Unterbrechung rege diskutiert. Auch konnte es sich der Tischlermeister und HWK-Betriebswirt nicht nehmen lassen, die Debatte mit so manchen Mitgliedern bei einem Bier persönlich am Tisch fortzusetzen. Zum Abschluss gab es noch ein Präsent aus dem Hause Jever für den Landtagsabgeordneten. Durch den Abend führten der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Tjark Waculik, JU-Kreisvorsitzender Hauke Ahlhorn und die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Wangerland, Alice Brandenburg-Bienek.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben